• Persönliche Beratung
    +49 (0) 2564 - 93 26 62
  • Weiterverarbeitung in D-Vreden
  • Kostenloser Versand
    in DE ab € 100

DIN A3 Zuschnitt aus reflektierender Folie | Oralite 5600E 5600E - 010 weiß

DIN A3 Zuschnitt aus reflektierender Folie | Oralite 5600E
DIN A3 Zuschnitt aus reflektierender Folie | Oralite 5600E
   
Hinweis: Die Farben werden online nicht verbindlich dargestellt. Unterschiedliche Bildschirme stellen Farben unterschiedlich dar. Bestelle dir gerne ein kostenfreies Muster!
9,95 € *
Nettopreis: 8,36 €
Mehrwertsteuer: 1,59 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Farbe Oralite 5600E:

  • ORA-5600E-ZUSCHNITT-A3
Hier gib es DIN A3 Zuschnitte der  ORAFOL 5600E Serie.  Es handelt sich dabei um... mehr
Produktinformationen "DIN A3 Zuschnitt aus reflektierender Folie | Oralite 5600E"

Hier gib es DIN A3 Zuschnitte der ORAFOL 5600E Serie. Es handelt sich dabei um retroreflektierende Folien. Sie zeichnen sich durch Eigenschaften wie Witterungsbeständigkeit, hohe Flexibilität sowie eine hervorragende Korrosions- und Lösungsmittelbeständigkeit aus. Folien der ORAFOL 5600E Serie sind selbstklebend. 

Der DIN A3 Zuschnitt hat das Maß: 420 x 297 mm

ORAFOL 5600E Folien verfügen über ein spezielles Rückstrahlsystem, welches aus katadioptrischen Glaskugeln besteht und auf einer lichtdurchlässigen Kunststoffschicht angebracht sind. Folien der ORAFOL 5600E Serie entsprechen den Voraussetzungen der ECE-Regelung. Sie haben ein Prüfzeichen, welches die Materialklasse bezeichnet. 

Der Haftklebstoff, der an Folien der Serie ORAFOL 5600E angebracht ist, ist Solvent-Polyacrylat. Er ist permanent. Geschützt wird der Haftklebestoff durch eine sehr leicht zu entfernende silikonisierte Abdeckfolie. Die Abdeckfolie umfasst sowohl die Produkt- als auch die Chargennummer. 

Anwendungsbereich der ORAFOL 5600E Folie 

Die Folie könnt ihr im Hobbybereich einsetzen, aber natürlich auch im Professionellen Einsatz. Sie ist für die VErwendung im Straßenverkehr freigegeben. Die ORAFOL 5600E Reflexfolien sind in 11 Farben erhältlich. 

Physikalische und chemische Eigenschaften 

ORAFOL 5600E Reflexfolien haben eine Dicke von 0,110mm. Werden die Reflexfolien auf Aluminium verklebt, sind sie zwischen -50°C bis +95°C temperaturbeständig. Die Reflexfolie ist bis zu maximal zwei Jahren haltbar, unter der Voraussetzung, dass sie in der Originalverpackung bei 20°C Umgebungstemperatur und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50% gelagert wird. Bei fachgerechter Verarbeitung weist die Reflexfolie der ORAFOL 5600E Serie eine Maximalhaltbarkeit von sieben Jahren auf. 

Lagerung und  Transport 

Empfohlen wird, ORAFOL 5600E Folien an einem kühlen und trockenen Ort zu lagern, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Idealerweise beträgt die Umgebungstemperatur zwischen 20°C und 24°C. ORAFOL 5600E Reflexfolien werden als Rollenware angeboten und geliefert. Es wird empfohlen, die Reflexfolien in der Originalverpackung aufzubewahren. In der Regel haben die Rollen Seitenhalter. Diese verhindern den Kontakt zwischen der Rollenoberfläche und dem Karton. Auf diese Weise wird der Bildung von Druckstellen und Beschädigungen an der Oberfläche vorgebeugt werden. Außerdem sollte man darauf achten, dass auch nur teilweise verarbeitete Rollen nicht ohne Seitenhalter gelagert werden. 

Verklebung der ORAFOL 5600E Reflexfolie

Für die Verklebung der ORAFOL 5600E Reflexfolie wird das Verfahren der Trockenverklebung empfohlen.

Die Verarbeitung und Verklebung der ORAFOL 5600E Reflexfolie muss in sauberen, hellen und vom Staub befreiten Räumen stattfinden. Wichtig ist, dass die Reflexfolie erst angebracht wird, wenn die zu beklebende Oberfläche mindestens +21°C hat. Die Oberflächentemperatur kann mit einem Infrarotthermometer gemessen werden. Wurde der Untergrund in jüngster Zeit neu lackiert, sollte das Fahrzeug auf mögliche Ausgasungen untersucht werden, denn dieses dürfen nicht mehr auftreten. Entweichen nach der Verklebung noch Gase, kann dieses Gas nicht mehr nach außen treten, denn der Folienaufbau lässt dies nicht zu. Es kommt zu Blasenbildung zwischen Lack und Folie. Bevor die Folie endgültig verklebt wird, empfiehlt es sich eine Textverklebung durchzuführen. 

Pflege und Reinigung 

Nicht empfohlen wird die Folie mit einem aggressiven Reinigungsmittel zu reinigen. Empfohlen wird die Handreinigung mit einem milden Reinigungsmittel. Damit wird verhindert, dass sich der Glanzgrad verringert, die Farben verblassen, die Reflexfolie spröde wird, sich darin Risse bilden oder absplittert bzw. sich an den Kanten ablöst. 

Entfernung der ORAFOL 5600E Reflexfolie 

Der an der Klebeseite angebrachte Haftklebestoff kann mittels Wärme abgelöst werden. Dennoch ist es möglich, dass nach dem Entfernen der Reflexfolie Reste auf dem Substrat zurück bleiben. Diese Rückstände können sehr leicht mit einem silikonfreien Industriereiniger von der Fläche entfernt werden.

Außerdem ist beachten, dass die Umgebungs- sowie Oberflächentemperatur zumindest +20°C beträgt, bevor die ORAFOL 5600E Reflexfolie vom beklebten Gegenstand wieder entfernt wird. Zuerst wird die Reflexfolie an einer Ecke mit einem Messer vorsichtig angehoben, ohne den Untergrund dabei zu beschädigen. In der Folge wird die Reflexfolie im Winkel von 180° langsam von der Oberfläche abgezogen. Gleichzeigt wird die Reflexfolie langsam erwärmt, bei zumindest +40°C. Damit wird das Abziehen erleichtert. Wie sich die Folie letztlich von der Oberfläche löst, wird maßgeblich von der Art und der Beschaffenheit des Untergrundes und der Nutzungsbedingungen beeinflusst. 

Art der Folie: Polymer gegossene PVC-Folie
Verklebeeignung der Folie: 2D - Verklebung, Flache Anwendungen
Folienhaltbarkeit im Außenbereich: Langfristig (5 - 7 Jahre)
Kleberart: Acrylatbasis
Kleber- / Linerstruktur: Nicht strukturiert
Farbgruppe der Folie: Schwarz, Weiß, Gelb, Orange, Rot, Blau, Grün, Gold
Kleberfarbe: Transparent
Folienoberfläche: Reflektierend
Oberflächenstruktur: Glatt
Materialstärke: 110 µ
Opazität: Opak
Rollenbreite: 1235 mm
Rollenlänge: 50 lfm.
Bedruckbarkeit der Folie: Solvent
Weiterführende Links zu "DIN A3 Zuschnitt aus reflektierender Folie | Oralite 5600E"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DIN A3 Zuschnitt aus reflektierender Folie | Oralite 5600E"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Informationen zu den Farben
Farben

Achtung! Diese Farben sind nicht farbverbindlich! Für ein Farbmuster klicke auf diesen Link: Musteranforderung

Informationen zu der Folie
Folie

Infos zu unseren Wandtattoo-Folien

Kreative Lösungen für die Innenraumgestaltung

Mit den Wandtattoos bringst du Leben auf deine Zimmerwände, Fliesenspiegel oder aber auch sonstige Möbelstücke. Bei mehreren Wandtattoos kann man exzellent mit Kontrastfarben arbeiten und so eine noch höhere Individualisierbarkeit erzielen. Hauchen deinen alten Wänden neues Leben ein und lass dich von unseren Artikeln inspirieren.

Haltbarkeit der Wandtattoo-Folien

Die Wandtattoo-Folie hat eine Haltbarkeit von ca. 3-4 Jahren im Außenbereich und ist somit im Innenbereich, wenn nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, sehr lange Farbecht. Dadurch, dass unsere Wandtattoo-Folie einen semi-permanenten Kleber hat ist Sie von den meisten Untergründen innerhalb von 2 Jahren wieder rückstandsfrei entfernbar.

Farbvariationen

Durch die 100 verschiedenen Farben bieten wir eine sehr hohe Individualisierbarkeit der Wandtattoos. 30 glänzende Farben, wie Apfelgrün-glänzend, Himmeblau-glänzend oder z.B. Schokoladenbraun-glänzend; 50 matte Standardfarben, wie z.B. Kiwigrün-matt, Butterblumengelb-matt oder aber Schwarz-matt; 2 Metallic Farbtöne (silber-metallic, gold-metallic); 2 Metallic-matt Farbtöne (silber-metallic-matt, gold-metallic-matt); sowie die 16 matten Design-Folien runden das Farbspektrum ab.

Brandschutzklasse der Folie

Die Folie hat die Brandschutzklasse M1/B1 und ist nach Test auf die Brennbarkeit (nach ISO-Norm 3795) selbstverlöschend, wenn auf Aluminium verklebt.

Anbringen des Wandtattoos auf deine Wand

Das Anbringen von Wandtattoo-Folie ist mit ein bischen Geschick sehr einfach. Grundsätzlich wichtig ist, dass die Wand, die beklebt werden soll, fett-, silikon- und staubfrei ist, zudem sollte die Raumtemperatur über 10° Celsius (besser mehr als 15° Celsius) liegen. Ist die Wand frisch gestrichen, sollte die Wandtattoo-Folie frühestens nach zehn Tagen aufgebracht werden, wobei es sein kann, dass die Folie auf Latexfarbe und auf sehr stark strukturierten Oberflächen NICHT richtig haftet. Bestelle dir, wenn du dir nicht sicher bist über den Menüpunkt "Musteranforderung" einfach ein kostenfreies Probemuster.

Bei rauhen Wänden, kann die Fläche, die mit dem Wandtattoo verziert werden soll, vorab aber etwas mit einem Föhn erwärmt werden. Durch das Erwärmen werden der Kleber und die Folie geschmeidiger und passen sich besser an die Strukturen an. Auch ein Filzrakel (Zubehör=>Rakel) kann dann helfen die Verklebung einfacher zu gestalten. Die Übertragungsfolie ist transparent und das Motiv ist zunächst noch spiegelverkehrt zu sehen. Um die Wandtattoo-Folie nun auf die Wand zu kleben, wird zuerst das weiße Trägerfolienpapier abgezogen und die Folie anschließend mit der Übertragungsfolie nach oben auf die Wand gelegt und mit ein bis zwei Klebestreifen fixiert (am besten eignet sich hierfür das sogenannte Kreppklebeband).

Mit dem beschriebenen Rakel oder einer anderen Andrückhilfe wird die Wandtattoo-Folie jetzt durch die Übertragungsfolie hindurch auf die Wand geklebt. In einem flachen Winkel und Stück für Stück kann die Übertragungsfolie dann vorsichtig abgezogen werden. Arbeite sehr langsam, da sonst die Gefahr besteht, dass Falten entstehen. Haftet das Wandtattoo an einigen Stellen noch nicht richtig an der Wand, wird die Übertragungsfolie einfach zurückgeklappt und die Wandtattoo-Folie noch einmal fest angedrückt. Man kann auch mit sauberen Fingern noch ein wenig nachhelfen oder einem feuchten Tuch (allerdings nicht mit Wasser an die Klebeseite der Folie kommen, das mindert die Klebefähigkeit).

Zuletzt angesehen